Aus meiner Geburtsstadt...

Seit dem ich in Rente bin und meine Mietwohnung in Bonn aufgegeben habe, bin ich mit dem Wohnmobil das ganze Jahr unterwegs.

 

Ein- oder zweimal im Jahr zieht es mich allerdings immer wieder nach Bonn um zu sehen, was sich im Laufe der Zeit verändert...

 

Jetzt war ich anläßlich der 22. Bierbörse vom 21.-23.07.2017 in Bonn. Ich habe mich rechtzeitig mit anderen Wohnmobil-Solisten-Sternen in der Rheinaue auf dem Stellplatz verabredet.

 

Das Wetter war so toll, dass wir täglich unsere Radtouren gemacht haben und ich meinen Freunden Bonn und Umgebung zeigen konnte.

 

Dabei habe ich selbst das Base Camp kennen gelernt und war fasziniert von diesem Gelände.

 

Das ehemalige Werksgelände und die Werkshalle von Lancome wurden von einem Investor aufgekauft und mit sehr viel Fantasie und reichhaltigen Ideen zu einer hotelähnlichen Unterkunft umgestaltet.

So wurden alte Fahrzeuge, Busse, kleine und große Wohnwagen, Kabinen von einem Sessellift individuell zum Übernachten einge-richtet und liebevoll gestaltet.

 

Am Rande der Halle gibt es ein Gebäude mit Duschen und Toiletten. In der Halle befindet sich ein Restaurant sowie ein Imbißstand im Hof.

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-